Datenschutzerklärung

Der Kunde ist damit einverstanden, daß seine personenbezogenen Daten im Rahmen und für die Zeit der Geschäftsbeziehung gespeichert und genutzt werden. Dieses erfolgt ausschließlich unternehmensintern zur Abwicklung und ggf. zur Dokumentation des Auftrags.

Die AABBOO GmbH garantiert ihren Kunden, daß ein zur Verfügung stellen dieser Daten durch Organe der AABBOO GmbH und/oder ihre Mitarbeiter an externe Dritte nicht erfolgt – weder bewußt noch unbewußt, weder zur Gewinnerzielung noch zur Bearbeitung. Sollten für die Bearbeitung von Kundendaten externe Kräfte in Anspruch genommen werden müssen, vereinbart die AABBOO GmbH vorab mit dem Kunden schriftlich, daß seine Anwendungsdaten externen Dritten auftragsentsprechend überlassen werden dürfen und welche bedingenden Auflagen dabei zum Schutz der herausgegebenen Kundendaten verbunden sein werden.

Nach operativem Abschluß des Auftrags und seiner finanziellen Vergütung werden alle für die Dokumentation des Auftrages nicht mehr benötigten Kundendaten nicht wiederherstellbar gelöscht. Zuwiderhandlungen berechtigen den Kunden ausdrücklich zu Schadensersatzforderungen gegen die AABBOO GmbH.

Die AABBOO GmbH verpflichtet sich, alle überlassenen sensiblen Anwendungsdaten und ihre Trägermedien während ihres Aufenthaltes in den Geschäftsräumen der AABBOO GmbH einbruchsicher zu lagern, die damit befaßten Mitarbeiter vertraglich zur Verschwiegenheit zu verpflichten und ihnen den Mißbrauch von allen kundenbezogenen Daten schriftlich strengstens zu untersagen.

Die Mitarbeiter ihrerseits bestätigen der AABBOO GmbH schriftlich ihre berufliche wie private Verschwiegenheit bezüglich der Kundendaten, von denen sie Kenntnis erlangt haben, sowie den rechtlich einwandfreien Umgang mit solchen Daten.