Kann ich meine defekte SD Karte, USB Stick und MMC selbst reparieren?

Wer dieses Malheur schon einmal mit seinem Speichermedium SD Karte, USB Stick, MMC hatte, informiert sich genauer darüber, wie er in Zukunft einen Defekt oder eine Reparatur vermeidet. Schnell sind die in der Regel leichtgebacken verbauten Speichermedien im Daten Streik. Hierzu genügt oft auch nur ein Spritzer Feuchtigkeit. Meistens versucht man auch die Batterie auszunutzen bis zum Schluss.

Eine pauschale Antwort zur Reparatur einer defekten SD Karte, USB Stick oder MMC ist nicht sofort zu liefern, Zuerst sollte man den Aufbau eines herkömmlichen Speichermediums dieser Art genauer unter Augenschein nehmen. Es gilt zum Reparieren dieser Speichermedien speziell den Controller mit mindestens einem wiederbeschreibbaren Speicherchip zu beachten.

Der Zustand dieser Bauteile ist essentiell für den Erfolg beim Reparieren und Daten retten eines Speichermediums wie z. B. SD Karte, USB Stick oder MMC. Ein Gelangen zu den Daten ist nur per Chip einlesen möglich oder man muss professionell den Leiter reparieren.

In den meisten Fällen einer nötigen Datenrettung bzw. Reparatur sind die Daten vom normalen User nicht mehr selbst rettbar, wenn das Medium nicht mehr im PC oder Kartenlesegerät angezeigt wird. Der Defekt ist also offensichtlich.

Es gibt im Prinzip zwei Ursachen dass Daten bei Speicherkarten / USB-Sticks für den User nicht mehr zugreifbar sind.

Logische Beschädigungen: Hier wird das Speichermedium zwar noch physisch im Verzeichnis des Computers erkannt, aber das Dateisystem ist beschädigt und so ist der Zugang zu den Daten/Bildern nicht mehr möglich. Ein professionelles Reparieren ist hier auf logischer Ebene ausreichend.

Bei physischen Beschädigungen ist der Zugriff auf die Daten komplett verhindert. Die meisten Datenverluste sind auf diese Art von Beschädigungen, hauptsächlich durch plötzliche Stromunterbrechung zurückzuführen. Der Problempunkt liegt meistens am Controller, der die Aufgabe der Verwaltung der gespeicherten Informationen hat.

Bei physikalischen Schäden lässt sich ist eine professionelle Datenrettung sowie Reparatur nicht vermeiden. Es bedarf auch bei solch kleinen Speichermedien einer gewissen Fachkenntnis in der Mikroelektronik.

Jeglicher Selbstversuch verschlimmert in der Regel die Chance für eine Datenrettung bzw. Reparatur. Für professionelle Serviceleistung bei einem Defekt Ihrer SD Card, USB Stick, MMC Speichermedien wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an die Experten.